nogloo - glutenfreie Rezepte - Elli

Elli´s nogloo

Hallo, schön dass Du meinen Blog besuchst!

Ich bin Elli und hier bei nogloo geht es um glutenfreie Rezepte und überhaupt rund um das glutenfreie Leben. Tipps für Reisen, Restaurants, glutenfreie Produkte und was es noch so nützliches zu wissen gibt. Ich liebe leckeres Essen und koche wahnsinnig gerne. Meine glutenfreien Brötchen verdiene ich als Systemischer Coach & Stressberater in München, sowie in meiner geliebten Kreativbranche als Berater für Werbung und Marketing. nogloo ist mein Hobby und ich hoffe, daß ich hier immer viel Zeit investieren kann.

Als bei mir die Unverträglichkeit festgestellt wurde, musste ich mich – wie wahrscheinlich viele andere auch – erstmal mit diesem Thema auseinandersetzen und mich informieren. Was bedeutet das denn jetzt genau und was muss ich nun ändern? Viele Fragen und wenig schnelle Information und Hilfe. Erstaunt hat mich auch, wie viele Menschen in meinem Umkreis auch betroffen sind.

Meine Symptome waren sehr diffus, da ich z. B. auch an starken Gelenkschmerzen litt, ich hatte häufig starke Kopfschmerzen und außerdem lies sich mein Gewicht nicht mehr so richtig bändigen. Mein Hashimoto und HPV reihten sich da ein in mögliche Nebeneffekte. Was soll ich sagen, ich kann auf jeden Fall berichten, dass sich auch diese gesundheitlichen Probleme gelöst, oder sehr verbessert haben. Ich fühle mich einfach wieder wohl…

Das hat mich dann auch zu meinem Entschluss gebracht, meine Rezepte und alles, das mir interessant oder wichtig erscheint mit Euch zu teilen.

Glutenfrei Kochen

Kochen sollte Spaß machen und die Rezepte meiner Sammlung sind möglichst einfach und unkompliziert. Ich denke mal, dass das wirklich jeder nachkochen kann.
Ohne Gluten muss man nicht auf tolles Essen verzichten. Im Gegenteil – ich muss sagen, dass mir das ganz neue Welten eröffnet hat. Viele Gerichte und Lebensmittel hätte ich wahrscheinlich nie kennengelernt und getestet. Und zum Glück habe ich einen immer hungrigen Mann zuhause, der dankbarer und freudiger Testesser ist, aber mit seinem verwöhnten Gaumen ein ebenso kritischer 🙂

Ich bin kein Arzt oder medizinisch ausgebildet, deshalb gebe ich hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder. Jeder muss für sich entscheiden und sollte auf seinen Körper hören. Ich glaube es gibt kein allgemein gültiges Rezept, das für alle gleich gut funktioniert. Nehmt meine Rezepte und Tipps als Anregung und testet selbst was euch gut tut. Und nein, nichts ändert sich wesentlich in ein paar Tagen, wenn Ihr etwas verändern möchtet dann haltet durch – die Belohnung kommt.

Ich wünsche Euch viel Spaß & freue mich über Euer Feedback,

Elli