Apfeltarte mit Blätterteig

tarte mit aepfeln glutenfrei

Glutenfreie Apfeltarte für Überraschungsgäste, oder auch einfach so…

Äpfel hat man ja meistens zuhause parat und wenn man sich den glutenfreien Blätterteig in das Tiefkühlfach legt, kann man auch spontan mal diese tolle Tarte zaubern.
Irgendwoher habe ich das Basisrezept mal gezaubert, aber ich weiß leider nicht mehr woher. Habe noch einmal recherchiert und evtl. war es von Life is full of Goodies. Auf jeden Fall auch ein toller Blog mit vielen Rezepten.

Die französische Original Tarte wird gestürzt – das muss ich auch mal testen. Das habe ich bisher noch nicht gemacht. Bei dieser Tarte wird die Form mit dem Blätterteig ausgelegt und falls etwas übersteht, einfach abnehmen.

Für die Apfeltarte braucht Ihr folgendes:

1 Rolle glutenfreien Blätterteig (z.B. als TK von Schär)
ca. 3-4 Äpfel (je nach Größe der Äpfel und Eurer Tartform), geschält, in 1/8 geteilt, Kernhaus entfernt und in dünne Scheiben geschnitten und mit etwas frischem Zitronensaft beträufelt (dann werden sie nicht so schnell braun)
200 ml flüssige Sahne
2 Eier
2 EL Zucker
1/2 TL Vanille gemahlen
1 Esslöffel Calvados (optional)
etwas Zimt
etwas gehobelte Mandeln zur Deko

Zubereitung der glutenfreien Tarte:

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den ausgerollten Blätterteig in die Tarteform legen, etwas andrücken und mit einer Gabel einstechen.

glutenfreier blaetterteig apfeltarte
Die Apfel-Scheibchen überlappend in der Form auslegen. Aussen anfangen und dann in 3 Reihen auslegen.

glutenfreie apfel tarte

Sahne, Eier, Zucker, Vanille und den Calvados gut verquirlen und über die Äpfel geben. Etwas Zimt und gehobelte Mandeln darauf streuen und für ca. 50-60 Minuten in den Backofen.

apfeltarte glutenfrei

Da jeder Backofen etwas anders ist, nach 45 Min. mal nachsehen wie dunkel die Tarte schon ist und die Backzeit ggfs. anpassen.

Kurz etwas abkühlen und noch warm mit Vanilleeis, Sahne oder Creme fraiche servieren.

glutenfreie apfeltarte rezept

Hier seht Ihr die Verpackung des glutenfreien Blätterteigs – sehr zu empfehlen:

glutenfreier blätterteig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Food Blog Theme from Nimbus
Powered by WordPress