Aubergine überbacken

aubergine ueberbacken glutenfrei

Alle glutenfreien Rezepte, Gemüse | 11. Dezember 2015 | By

Aubergine…

Die Aubergine zählt zu den Nachschattengewächsen. Typisch ist sie in der mediterranen und orientalischen Küche und ich finde der Einsatz ist total vielfältig. Egal ob als Gemüse, in Aufläufen oder anderen Zubereitungen.
Ein Tipp bei der Zubereitung von Auberginen – die geschnittenen Scheiben salzen und ein paar Minuten „wässern“ lassen. So werden der Aubergine die Bitterstoffe entzogen.

Beim Einkauf immer darauf achten, dass die Oberfläche schön glatt ist.

Ich liebe dieses Rezept für überbackene Auberginen. Es ist schnell vorbereitet und den Rest erledigt dann der Backofen. Wundervoll!

aubergine

Aubergine überbacken
Print
Zutaten
  1. 600 g Auberginen
  2. 6 El Olivenöl
  3. 0,5 Bund glatte Petersilie
  4. 1 Glas "Zwergenwiese" vegetarische Bolognese (alternativ 1 Dose Tomaten stückig)
  5. Etwas Ahornsirup
  6. Cayennepfeffer
  7. Pfeffer
  8. 100 g Crème fraîche
  9. 50 g frisch geriebener Parmesan
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Auberginen waschen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Backpapier auf ein Backblech geben, etwas einölen. Die Aubergine auf beiden Seiten salzen und pfeffern und auf das Backblech geben. 2-3 EL Olivenöl auf die Aubergine träufeln und auf der mittleren Schiene ca. 30 min. backen.
  3. Die Petersilie waschen, die Blätter abzupfen und grob mit dem Wiegemesser zerkleinern. Die Hälfte der Petersilie in die vegetarische Bolognese geben, Cayennepfeffer und etwas Ahornsirup zugeben. (Wenn Ihr die Soße mit stückigen Tomaten macht, dann würzt diese zusätzlich mit 1 EL bestem Olivenöl, Meersalz und Pfeffer.).
  4. In einer zweiten Schale Crème fraîche mit dem Parmesan verrühren.
  5. Eine runde oder eckige Auflaufform mit 1 EL Olivenöl einfetten. Die vegetarische Bolognese (oder die Tomatensauce) und die Auberginen in die Form schichten. Zuletzt die Crème fraîche-Käse-Mischung darauf verteilen.
  6. Den Auflauf im heißen Ofen bei 200 Grad für ca. 15 min. backen, bis der Auflauf schön Farbe hat. Vor dem Servieren mit der restlichen Petersilie bestreuen.
  7. Bon Apetit!
nogloo https://www.glutenfreie-rezepte.com/
auberginen überbacken

 

aubergine überbacken

3 Comments

  1. Robby

    14. Januar 2016 at 15:29

    Leider super lecker. Unbedingt mit der veg. Bolognese machen. Die ist echt spitze!

    Reply
  2. Isa

    22. April 2016 at 14:59

    Ich kann mich Robby nur anschließen – seeehr lecker! Bei der vegetarischen Bolognese war ich etwas skeptisch, da ich diese fertigen Saucen meist nicht so lecker finde. Aber die war wirklich sehr gut und für diese Kombination perfekt! Ein tolles Rezept, danke dafür!!!

    Reply
    • elli

      22. April 2016 at 15:40

      Danke Dir liebe Isa!

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Food Blog Theme from Nimbus
Powered by WordPress