Cremige Pasta mit Zucchini & Erbsen

Penne mit Zucchini und Erbsen

Pasta mit cremiger Soße aus Erbsen, Zucchini und Minze…

Penne mit Zucchini und Erbsen
Diese vegane & glutenfreie Pasta ist sehr einfach und schnell zubereitet. Dazu brauchst Du eine Zucchini, Erbsen (auch TK ist super) und frische Minze. Die Soße besteht aus Kokosmilch und etwas Cashewmus. So wird diese Pastas0ße super lecker und cremig – zum Reinlegen sozusagen 🙂 Dazu gute glutenfreie Pasta und Du hast ein tolles Abendessen.

Cashewmus bekommt man ja in jedem gut sortierten, größeren Supermarkt und in Bioläden sowieso. Falls Du lieber Mandelmus magst, oder es sowieso zuhause hast, dann nimm einfach dieses. Der Geschmack bleibt durch die kleine Menge sehr dezent und gibt der Pastasoße eine superschöne cremige Konsistenz.

Pasta mit cremiger Erbsen-Zucchini-Soße
Print
Zutaten für 2
  1. ca. 250 g Glutenfreie Pasta
  2. 5 Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten
  3. 1 kleine Zucchini, halbiert und in dickere Scheiben geschnitten
  4. 150 g TK Erbsen
  5. Sprizer Zitronensaft frisch gepresst
  6. 1 Tasse Kokosmilch
  7. 2 TL Cashewmus
  8. Meersalz
  9. Pfeffer, schwarz frisch gemahlen
  10. Cayennepfeffer
  11. 2 Zweige frische Minze, Blättchen fein gehackt
  12. Kokosöl
Zubereitung
  1. Die Pasta nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. In einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen und darin die Frühlingszwiebel anschwitzen. Zucchini und Erbsen zugeben und leicht anbraten. Mit Zitronensaft, Meersalz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die Kokosmilch zugeben und das Cashewmus - die Soße nur leicht köcheln lassen bis sie schön andickt. Zum Schluß abschmecken und die gehackten Minze und die Pasta unterrühren.
nogloo https://www.glutenfreie-rezepte.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Food Blog Theme from Nimbus
Powered by WordPress

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner