Gegrillter Thunfisch mit Avocado Dip

thunfisch mit avocado

Gegrillter Thunfisch mit Avocado Dip…

Wer hat mal wieder Lust auf Fisch? Thunfisch ist ja geschmacklich sogar für Menschen geeignet, die eigentlich so gar nicht auf Fisch stehen. Wichtig finde ich hier immer eine wirklich besonders gute Qualität, um das bestmögliche Geschmackserlebnis zu bekommen. Ich habe tatsächlich irgendwann für Freunde gekocht und war mir nicht bewusst, dass Fisch nicht in Frage kommt – schlechte Gastgeberin… Aber – oh Wunder – aus “ich esse keinen Fisch” wurde doch tatsächlich “ach, das ist ja lecker – das möchte ich öfter essen”.

Insofern hatte ich doch grosses Glück, dass mein Gast so flexibel und mutig war. Es gab noch Alternativen, aber die waren dann nicht mehr von Interesse.

Die Marinade in diesem Rezept macht den Thunfisch so wahnsinnig lecker und erinnert an Asien durch die Sojasauce, Limetten und das Erdnussöl.

Dieses Rezept passt super in die warmen Monate und ist eine Alternative zu den typischen Grillabenden. 

Zutaten für 2 Personen “Gegrillter Thunfisch mit Avocado Dip”:

2 Thunfischfilets (à ca. 200 g)
2 EL Erdnussöl oder Olivenöl
60 ml Sojasauce (glutenfrei von Kikkoman)
1 EL brauner Rohrzucker
Saft von 1/2 Limette
Meersalz
Pfeffer

Zutaten Avocado Dip Asia:

2 reife Avocados
Saft von 2 Limetten
2 rote Chilischoten (ohne Samen, gehackt)
1 EL Olivenöl
1/2 EL Sojasauce
Meersalz
Pfeffer

Zubereitung:

Marinade für den Thunfisch zubereiten und den Thunfisch darin sorgfältig wenden, bis er rundherum gut bedeckt ist. Während des Bratens/Grillens immer wieder mit der Marinade bestreichen.

thunfisch marinade

Den Avocadodip zubereiten kurz bevor der Thunfisch gegrillt oder gebraten wird, sonst wird er braun (Trick – den Kern in den Dip legen).
Die Avocados halbieren, entsteinen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen. Mit einer Gabel zerdrücken und mit allen anderen Zutaten sorgfältig vermischen. Beiseitestellen (mit Kern).

Den Thunfisch in der Grillpfanne oder auf dem Grill von jeder Seite ca. 3 Minuten grillen und mit der Marinade bestreichen. Die Filets sind dann noch saftig und leicht rosa. Wer es mehr durch mag, noch etwas länger grillen/braten.
Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen und mit dem Dip servieren.

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>