Geröstete Kartoffeln mit Joghurt-Feta-Dip

Geröstete Kartoffel mit Dip

Knusprige geröstete Kartoffeln mit frischem Dip…

Wie öfter mal, ist es ganz toll wenn abends das Dinner nicht zu lange vor- und zubereitet werden muss. Hier geht es ziemlich unkompliziert zu. Geröstete Kartoffeln machen sich ja sozusagen alleine im Backofen und der Dip bereitet sich in ein paar Minuten zu. Dann bleibt noch genug Zeit, die Beine hochzulegen.

Als einfaches Abendmahl essen wir die Kartoffeln gerne einfach so und auch dieses Rezept dient auch als wunderbare Beilage zu Fisch oder Fleisch.

Zutaten:

1 Packung Bio Drillinge (ca. 650g)- gewaschen und je nach Größe halbiert oder geviertelt
1 EL Oregano getrocknet
3 EL Olivenöl
Saft von 1/2 Zitrone (Zeste für den Dip raspeln)
Meersalz und frischer Pfeffer

Zutaten für den Dip:

250g Kokosjoghurt (alternativ könnt Ihr natürlich anderen verwenden)
100g Feta – fein zerkrümeln oder hacken
1 EL frischer Dill, gehackt (falls nicht zur Hand getrockneten)
Zeste der Zitrone

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die zerkleinerten Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Olivenöl, Oregano, Meersalz und Pfeffer gut vermischen. Dann gleichmässig auf dem Backblech verteilen und für ca. 45 Minuten in den Ofen geben. Wenn Ihr es besonders knusprig mögt, dann die letzten Minuten den Backofengrill zuschalten und evtl. die Temperatur noch etwas höher drehen bis die Kartoffeln so richtig knusprig gebräunt sind.

Wenn die Kartoffeln im Backofen sind, den Dip zubereiten. Dafür einfach den Joghurt mit dem Feta und Dill gut mischen und nach Geschmack die Zitronenzeste zugeben. Den Dip mit Meersalz und frischem Pfeffer abschmecken.

 

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>