Grüner Spargel küsst Radieschen

Grüner Spargel mit Radieschen

Grüner Spargel küsst Quinoa und Radieschen…

Wundervoll sieht das aus – Frühling pur – grüner Spargel mit Radieschen. Grün, weiss, rot, rosa und dann noch dieses orange-gelbe Dressing. Einfach zum Reinlegen.

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber Spargelzeit ist meine Zeit. Von Spargel kann ich gar nicht genug bekommen. Die Variationen sind ja auch fast unendlich. Und dann ist Spargel auch noch so gesund – was will man denn noch mehr?

Ganz besonders bei dieser Quinoa Bowl sind die angedünsteten Radieschen. Den Spargel mache ich ja immer im Backofen, da er hier besonders schonend gart und auch sein ganzes Aroma behält. Zum Ende der Garzeit gebe ich die Radieschen-Scheiben dazu, beträufel sie mit etwas frischem Zitronensaft und lasse sie für 5 Minuten ebenfalls im heissen Backofen. Das macht sie zarter und viel verträglicher.

Grüner Spargel mit Radieschen

Zutaten Quinoa Bowl – Grüner Spargel mit Radieschen:

1 cup Quinoa bunt – gut heiss abspülen vor dem Kochen – Zubereitung findest Du hier
1 Bund grüner Spargel
1 Bund frische Radieschen – in feine Scheiben gehobelt
etwas frischer Schnittlauch
50 gr. Ziegenfrischkäse
Meersalz
frischer schwarzer Pfeffer

Zutaten für das Kurkuma-Dressing:

2 EL  Apfelessig Bio
2 EL Cashewmus
2 TL Kurkuma
1 Zitrone – Saft
2 TL Ahornsirup

Grüner Spargel mit Radieschen

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den vorbereiteten Spargel darauf verteilen. Etwas Olivenöl (der Spargel soll nicht darin schwimmen) und Meersalz drauf und für ca. 20 Minuten ab in den Backofen. Nach 15 Minuten die Radieschen-Scheiben dazu geben und mit etwas frischen Zitronensaft beträufeln.

Den Quinoa nach Anleitung zubereiten – das dauert auch 15-20 Minuten.

Für das Dressing alle Zutaten bis auf das Nussmus in eine Schale geben und gut verrühren. Zuletzt das Cashewmus mit dazu und gut verrühren. Wenn es zu dick wird, einfach etwas warmes Wasser oder je nach Geschmack noch etwas Zitronensaft dazu.

Sobald Quinoa und Spargel fertig sind, auf Schalen verteilen und das Dressing darüber geben. Mit Meersalz und frischem Pfeffer abschmecken. Den Ziegenfrischkäse darüber streuen und geniessen.

Grüner Spargel mit Radieschen

 

Grüner Spargel küsst Radieschen
Print
Zutaten Quinoa Bowl - Grüner Spargel mit Radieschen
  1. 1 cup Quinoa bunt - gut heiss abspülen vor dem Kochen
  2. 1 Bund grüner Spargel
  3. 1 Bund frische Radieschen - in feine Scheiben gehobelt
  4. etwas frischer Schnittlauch
  5. 50 gr. Ziegenfrischkäse
  6. Meersalz
  7. frischer schwarzer Pfeffer
Zutaten für das Kurkuma-Dressing
  1. 2 EL Apfelessig Bio
  2. 2 EL Cashewmus
  3. 2 TL Kurkuma
  4. 1 Zitrone - Saft
  5. 2 TL Ahornsirup
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den vorbereiteten Spargel darauf verteilen. Etwas Olivenöl (der Spargel soll nicht darin schwimmen) und Meersalz drauf und für ca. 20 Minuten ab in den Backofen. Nach 15 Minuten die Radieschen-Scheiben dazu geben und mit etwas frischen Zitronensaft beträufeln.
  3. Den Quinoa nach Anleitung zubereiten - das dauert auch 15-20 Minuten.
  4. Für das Dressing alle Zutaten bis auf das Nussmus in eine Schale geben und gut verrühren. Zuletzt das Cashewmus mit dazu und gut verrühren. Wenn es zu dick wird, einfach etwas warmes Wasser oder je nach Geschmack noch etwas Zitronensaft dazu.
  5. Sobald Quinoa und Spargel fertig sind, auf Schalen verteilen und das Dressing darüber geben. Mit Meersalz und frischem Pfeffer abschmecken. Den Ziegenfrischkäse darüber streuen und geniessen.
nogloo https://www.glutenfreie-rezepte.com/

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>