Kichererbsensuppe

Kichererbsen Suppe

Samtiges Kichererbsen-Süppchen…

Dieses Rezept mache ich sehr gerne und es ist auch super, wenn es schnell gehen soll. Dazu braucht man nur (Bio-)Kichererbsen (ich nehme die aus dem Glas), 1 Karotte, 1 Schalotte, Gewürze und etwas Gemüsebrühe und Kokosmilch. Im handumdrehen habt Ihr eine köstliche und cremige Kichererbsensuppe gezaubert.

Das Ganze wird mit einem guten Mixer zu einer schön samtigen Konsistenz gemixt und danach einfach durch ein Sieb in einen Topf geben, damit die letzten größeren Teilchen rausgefiltert werden.
Die Kichererbsencreme dann im Topf erwärmen und mit etwas Meersalz und Pfeffer abschmecken. Mit etwas Petersilie oder Koriander garnieren und los geht es.

Wer noch den kleinen Pfiff oben drauf möchte, kann als Topping geröstete Kichererbsen mit Kokoschips machen und es noch schnell in den Backofen schieben. Rezept findet Ihr hier.

Hier die Zutaten für die cremige Kichererbsensuppe:

1 Glas Kichererbsen (Bio – 220 g “abgetropft”)
1 größere Karotte geschält
1 Schalotte geschält
250 ml Gemüsebrühe
250 ml Kokosmilch
Prise Kurkuma
Prise Cayenne
Prise Curry
Prise Kreuzkümmel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Food Blog Theme from Nimbus
Powered by WordPress