Quinoa-Risotto mit Lachs und Grünkohl-Chips

glutenfreies quinoa risotto mit lachs

Was kochen wir heute mit Lachs, Quinoa und Grünkohl-Chips…

Da war es wieder… hmmm, was essen wir denn heute?

Tja, was gibt denn der Kühlschrank so alles her? Also wir haben da noch frischen Grünkohl, den werden wir verarbeiten. Wie wäre es mal wieder mit einem Quinoa-Risotto – heute mit Lachs? Gedacht – getan.

Die Grünkohl-Chips sind hier ja nur knuspriges Beiwerk. Aber diese Chips kann man als gesündere Alternative den herkömmlichen Chips zum Snacken vorziehen. Macht zwar etwas Arbeit, aber das lohnt sich. Schmecken toll würzig.

Das Rezept für die Grünkohl-Chips findet Ihr hier.

Quinoa-Risotto mit Grünkohl-Chips
Zutaten für 2
  1. 1 Tasse Quinoa
  2. 2 Lachsfilets TK oder frisch ohne Haut
  3. 4 Frühlingszwiebel
  4. 100 ml Weißwein
  5. 125 ml Kokosmilch und/oder Sahne
  6. Meersalz
  7. Pfeffer
  8. 50 g Parmesan frisch gerieben
Zubereitung
  1. Quinoa nach Anleitung zubereiten. Ich habe für mich herausgefunden, dass der Quinoa bei mir am besten gelingt wenn ich ihn zuerst ohne Deckel köchle. Nach (je nach Menge) 15-20 Minuten, wenn das Wasser aufgesogen ist, den Topf zur Seite stellen. Deckel darauf und noch weitere 5 Minuten weiter quellen lassen. So bleibt der Quinoa schön knackig und wird nicht so matschig.
  2. Kokosöl bei mittlerer Hitze erwärmen. Frühlingszwiebel anschwitzen und dann den Lachs zugeben und leicht anbraten. Mit dem Weisswein ablöschen und etwas reduzieren. Kokosmilch und/oder Sahne zugeben und nur noch leicht köcheln lassen.
  3. Den vorbereiteten Quinoa zugeben und noch ein paar Minuten ziehen lassen. Vorsichtig umrühren.
  4. Mit den Grünkohl-Chips garnieren und servieren.
nogloo https://www.glutenfreie-rezepte.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Food Blog Theme from Nimbus
Powered by WordPress