Rotkohl-Linsen-Salat

Rotkohl mit Linsen - Detox Rohkostsalat

Rotkohl als Rohkostsalat mit Linsen…

Im Frühjahr = Detox – zumindest habe ich zu Jahresbeginn dann oft das Bedürfnis nach der Weihnachtszeit essenstechnisch etwas gesünder zu werden und die Schlemmerei wieder zu reduzieren. Dieser leckere Salat aus frischem Rotkohl, braunen Linsen und Apfel schmeckt dazu auch noch super, lässt sich toll vorbereiten und auch als Lunch oder Snack mitnehmen. Da sich der Salat auch 2-3 Tage gut im Kühlschrank aufbewahren lässt, kann man auch einfach mehr vorbereiten.
Im Gegensatz zu Brokkoli und Rosenkohl verlieren Weiß- und Rotkohl ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften nicht so schnell. Sie können deshalb auch viel länger im Gemüsefach des Kühlschranks gelagert werden. Rotkohl hat ca. 6-Mal so viel Antioxidantien wie Weißkohl und er wirkt sehr positiv bei Bluthochdruck. Er enthält eine gr0ße Menge Selen und viele wichtige Spurenelemente. Er stärkt das Immunsystem, entwässernd und entgiftend, baut Darmschleimhäute und Darmflora auf, schützt die Zellen und baut neues Bindegewebe auf. Für einen Detox also wunderbar!

Wenn wir ihn wie hier roh verwenden, bleiben auch alle tollen Inhaltstoffe erhalten.

Durch die gekochten Linsen bekommt der Salat noch tolle Balaststoffe, die lange satt machen und viel hochwertiges Eiweiß. Deshalb sind Linsen auch eine tolle Fleischalternative bei vegetarischer oder veganer Ernährung.

Zutaten:

1/4 Rotkohl fein gehobelt
1 grüner Apfel geschält und geraspelt
Meersalz
Handvoll frische glatte Petersilie gehackt
2 cups gekochte braune Linsen
Ein paar rote oder rose Trauben, halbiert

Zutaten Dressing:

150 g Kokosjoghurt (am besten selbstgemacht)
1 TL mittelscharfer Senf
1 EL Apfelessig
Saft 1/2 Zitrone
1 TL Ahornsirup

Rohkostsalat mit Rotkohl und Linsen - Detox

Zubereitung:

Den gehobelten Rotkohl mit etwas Meersalz durchkneten und 5 Minuten stehen lassen. Inzwischen das Dressing vorbereiten.
Den geraspelten Apfel, gehackte Petersilie (bis auf 1 EL für die Deko) und die gekochten Linsen dazu geben und gut vermengen. Dressing dazu und  alles gut mischen.
Nach Geschmack mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und mit den Trauben und etwas Petersilie servieren.

Detox Rotkohl-Linsen-Salat
Print
Zutaten
  1. 1/4 Rotkohl fein gehobelt
  2. 1 grüner Apfel geschält und geraspelt
  3. Meersalz
  4. Handvoll frische glatte Petersilie gehackt
  5. 2 cups gekochte braune Linsen
  6. Ein paar rote oder rose Trauben, halbiert
Zutaten Dressing
  1. 150 g Kokosjoghurt (am besten selbstgemacht)
  2. 1 TL mittelscharfer Senf
  3. 1 EL Apfelessig
  4. Saft 1/2 Zitrone
  5. 1 TL Ahornsirup
Zubereitung
  1. Den gehobelten Rotkohl mit etwas Meersalz durchkneten und 5 Minuten stehen lassen. Inzwischen das Dressing vorbereiten.
  2. Den Apfel, Petersilie (bis auf 1 EL) und die Linsen zum Rotkohl geben und gut durchmischen. Dressing dazu und alles gut mischen.
  3. Nach Geschmack mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und mit den Trauben und etwas Petersilie servieren.
nogloo https://www.glutenfreie-rezepte.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Food Blog Theme from Nimbus
Powered by WordPress